Posts Tagged ‘ursula von der leyen’

Zensur kann soo lustig sein – Teil II

2009/09/10

Nach dem glorreichen Start mit dem ersten Teil lustige Zensur (und dem wohl mit AAAbstand beliebtesten Artikel auf „Der Heiße Scheiß“!) hier ein weiteres Video um Euch von der Zensur zu überzeugen.

Es ist Zeit Internet Laien endlich besiete zu schieben und staatliche Zäsur… räusper, Zensur zu umarmen. Also genießt zentrale Kontrolle und hört auf stetig Datenschutz einzufordern. Es gibt wichtigeres, wie etwa Schönheitsartikel, Autowäsche und Volksverdummung. (siehe zweites Video 😉 Wenn Letzteres final erreicht ist wird gefeiert. 😉

Zensur kann sooo lustig sein

Volksverdummung

McCartney gegen Netzsperren

2009/09/08

Das ist doch mal ein Statement, Frau von der Leyen, oder?

In Großbritannien haben sich überraschend mehrere tausend Musiker gegen die geplanten Netzsperren ausgesprochen, darunter Paul McCartney, Elton John und Robbie Williams. Außerdem: Diebstahl als Kopierschutz, Furcht vor dem Facebook-Virus und Datenschützer gegen Google.

Hier ist der Artikel

Frau von der Leyen – Dünnhäutig?

2009/08/21

Ursula, was wird das noch mit Dir? Zwischen Van Helsings Liebchen und Demagogen… Ich weiß nicht warum Du so ein Besen bist. (Und Deine Freundinn, die Schuhverkäuferin auch)

Aber sicherlich weiß ich, dass Du weder locker, noch freundlich, noch Mutti der Nation noch MEIN VERTRETER auf dem politischen Parkett sonstewo bist! Pressefreiheit nur für Auserwählte? Pfui, Ursula, pfui.

Die Demagogie der Zensursula

2009/08/18

Lang war sie bei uns nicht zu sehen. Jetzt gibt sie sich wieder die Ehre. Frau von der Leyen ist gefährlich.

Mehr sag ich dazu nicht… oder doch: a) Man kann einem Unwissenden (Sachfremden) „Alles“ beibringen und b) Man kann jede Geschichte so oder so darstellen.

via netzpolitik

PS: Antoine de Saint-Exupéry zu im Abschluß des Themas zu zitieren war GELINDE gesagt polemisch.

Censordyne – Trendy Zensur

2009/07/09

Irgendwie wächst mir die Zensur langsam ans Herz. So viele Schöne Stunden herzhaften Gelächters hat mir Frau von der Leyen mit Ihrem Zugangserschwerungsgesetz zu Teil werden lassen, so schön war es mit der lustigen Zensur und jetzt: Censordyne. So einfach und gesund kann Zensur sein.

Warum so viele Menschen dagegen sind? Weiß ich auch nicht, diese belastenden Freiheiten stehen einem sorglosen Leben doch nur im Weg. Oder?

CDU = Kinderpornographie?

2009/06/26

Link da unten klicken schauen. Kein weiterer Kommentar. Lasst Euch nicht täuschen, aber lacht mal kurz – ist doch lustig, oder? 🙂

CDU Bundestag

Pressesammlung zu Zenursula (to be updated)

2009/06/19

Netzpolitik: Einer muss ja: Kurzmeldungen zum Abend

Golem: Bundestag beschließt Internetsperren

Ostthüringer Zeitung: Kommentiert Freiheit mit Grenzen

Spreeblick: Bundestag beschließt Gesetz für Internet-Sperren

Süddeutsche: Web-Sperren gegen Kinderpornografie gebilligt

Kölner Stadtanzeiger: Kampf gegen Internet-Sperren

Nerdcore: Das Gesetz für Netzsperren ist beschlossen: Meine Unabhängigkeitserklärung des Internets von der deutschen Politik

Märkische Allgemeine: Der Bundestag hat das umstrittene Gesetz über Internet-Sperren beschlossen – wichtige Fragen und Antworten

Spiegel: Bundestag beschließt Sperrlisten für Kinderpornografie

ZDF: Frau zur Gutenberg weiß offenbar ein bisschen mehr als der Mitarbeiter des CHIP Magazins, oder? Vielleicht hätte sie sich beim Mann vom bayrischen Landeskriminalamt kundig machen sollen. 

Politische Werbung… und auch Zensursula

2009/06/17

Langsam sollte ich dies hier doch in einen Politblog wandeln. Gerade bin ich über diesen Beitrag zum Stichwort Zensur gestolpert. Wichtig ist, es geht um gekauften Journalismus – und Nein nicht alle Journalisten, wie bei jeder Gruppe sind über einen Kamm zu scheren. Allerdings ist doch mehr als bedenklich, wie Frau Schmidt ihres Amtes waltet – mehr noch, wie sie reagiert als sie angesprochen wird… Feiner Volksvertreter.

Jetzt kommt allerdings erst der Clou. Unsere Ursula hat mitgemacht. Stellt sich die Frage: Was versteht Frau von der Leyen eigentlich unter legal?

Einigkeit sieht anders aus

2009/06/09

Zum Thema Zensur Debatte hier eine Gesprächsrunde. Seht einfach selbst und urteilt bitte schön ebnso selbst.Für meinen Teil habe ich seit langem keine Runde Erwachsener gesehen, welche so wenig Diskussionskultur haben wie diese. Zu Herrn Wiefelspütz sag ich gar nix mehr, der weiß ja angeblich selbst, was in Deutschland vor sich geht.