Posts Tagged ‘spiegel’

Faithbook 1.0

2010/01/24
Faithbook

Faithbook

Der Papst ist meiner Meinung nach die „wichtigste am wenigsten ernstzunehmende Person“ weltweit. Warum? Weil die Kirche nach Verlust ihrer Gewaltherrschaft und ihrem Erlösungsmonopol früherer Tage nun zum Glück niemanden mehr zwingen kann ihren teils lustigen, teils seltsamen Theorien zu folgen.

Der Papst hat nun sein „Follower“ aufgerufen das Internet verstärkt als Medium für die Botschaft Gottes zu nutzen. War das nicht der Typ, der uns alle hört und direkt mit jedem gleichzeitig reden kann? Für den ist das Netz doch keine Verbesserung, oder?

Da wir nun in moderaten Zeiten leben ist uns erlaubt ganz ohne anschließende Verbrennung als gebrandmarkte Ketzer folgende Meldung der Titanic zu genießen. 😉

Papst 16.0

Nach einem päpstlichen Appell soll sich die katholische Kirche ab sofort verstärkt im Internet präsentieren. Als erster Schritt wird deshalb kommende Woche das neue soziale Netzwerk Faithbook gelauncht. Mitglieder können sich mit eigenem Profilbild („Ikone“) oder unter persönlichen Nicknames (Taufnamen) anmelden und mit Freunden oder Followern (Jüngern) verbinden. Es gibt eine Shoutbox mit den Funktionen „Predigen“, „Beichten“ und „In Zungen reden“. Zudem gibt es für minderjährige männliche User die Funktion, sich von seinem zuständigen Pfarrer „gruscheln“ zu lassen.

via Titanic

Gern würze ich diesen Beitrag mit folgendem Kommentar von dem besten Stand-Up-Comedian aller Zeiten George Carlin

Religion Bullshit (englisch)

Die CDU und der Herr Koch

2010/01/21

…das letzte Statement des genannten Herrn der CDU (spON hat nicht unbegründet aufgewühlt. Hier hat sich jemand offenbar eben das gedacht und eine Werbung mit eigenem Spruch zum Thema gekapert. In meiner Erinnerung schwebt dunkel, dass diese Kampagne mal einen Art Directors Award – ADC gewonnen hat… was zu prüfen wäre.

CDU Addbusting

Noch ein Bild gibts hier.

Gizmodo – Ist heut schon morgen?

2010/01/06

[UPDATE] Das war wohl nix. Da von HP – offenbar das Ergebnis ahnend – niemand die Präsentation machen wollte hat sich nun der Chef höchst selbst blamiert. Was ist das? Eine Revolution hat wohl kaum jemand erwartet. Ein wenig Evolution wär gut gewesen. Steve Ballmer denkt offenbar Ecken abrunden reicht… In Sachen Präsentation sollte man vielleicht doch noch mal bei Apple abschauen und bei Allem anderen auch.

Zum Spot sag ich gar nichts. Steht Microsoft jetzt ganz uns gar auf der dunklen Seite der Macht? Vielleicht sieht man ja im nächsten mehr vom eigentlichen Produkt.

Heute nacht könnte ein Stück Zukunft wahr werden. Microsoft möchte in Sachen Table PC dem härtesten Konkurrenten Apple die Stirn bieten und mehr noch Vorsprung aufbauen. Steve Ballmer meldete eine Ankündigung für Donnerstag Nacht auf der CES Las Vegas.
mehr im Spiegel

Bill Gates mit dem Tablet PC Mira
via theyshoulddothat.com

Ich hatte bereits früher mal das Video zum damaligen Prototyp gepostet (Siehe unten) und warte seitdem sehnsüchtig auf das Erscheinen. Der jetztige Zeitpunkt ist dafür natürlich perfekt geeignet, da sich Apple und Microsoft nun auch mit dem Preis auseinandersetzen müßen um auf Kundenfang zu gehen. Ja, schlagt Euch die Köpfe ein und gebt das Ding endlich her.

Tatsächlich waren übrigens Microsoft die Pioniere in Sachen Tablet PC und Bill Gates schwärmte schon 2002 für Mira. Der Nutzer offenbar noch nicht.

Kostenlos aber nicht umsonst – Gratis Musik

2009/11/16

Interessant, dass es doch hier und da durchwappert – das Internet ist nicht der Feind. Klingt komisch, ist aber so.

Wie man mittlerweile auch im Spiegel lesen kann, ist das Netz offenbar nicht nur weder Dein, noch meine Feind – es ist nicht mal schlecht für die Muiskinkdustrie… Was? Ja, besonders die haben geschrien und gestrampelt. Meedia: sagt Raubkopierer kaufen mehr Musik.

Nun gut, ein paar Künstler haben es wohl verstanden. In diesem Sinne wieder mal ein Gatis Donwload. Lupen Crook mit dem Album Curse of the Mirror Wicked EP. Viel Spaß

Hier gehts zum Download Gefunden via Whitetapes

Shake Baby Shake – Lupen Crook

PS: Wenn Ihr könnt, man darf spenden. 😉

Der Antichrist und Lars von Trier

2009/09/09

Ich machs kurz. Ich mag Lars von Trier und seinen neuen Film finde ich riesig. Haß oder Liebe, weniger ist bei dem Mann nicht drin – und dabei bleibt er erfrischend direkt.

Lars von Trier: Ach, ich habe den Film für ein Publikum wie mich gemacht, und ich persönlich werde ja ganz gern ein bisschen provoziert. Als ich „Antichrist“ geschrieben habe, hatte ich eine schwere Depression, und irgendwo in meinem kranken Kopf existierten ebendiese Bilder. Damit müssen sich die Zuschauer abfinden.

Hier gehts zum Spiegel Interview.

Aids ist ein Massenmörder?!

2009/09/07

Schwieriges Thema – Schwierige Annäherung ans Thema. Die Agentur „Das Comitee“ hat einen Werbespot für den Regenbogen e.V. zum Weltaidstag kreeiert. Obwohl ich sehr für provokante Werbung bin, weiß ich noch nicht ob mir das gefallen soll, da sich die Verkörperung allzeit Oberböse als Adolf Hitler entpuppt. Wie gesagt, schwierig…

[UPdate: Nach reiflicher Überlegung (!) kann ich leider keinen Sinn mehr in der Sache finden. Ein Kommentar unten sagt es deutlich – Stigmatisierung der eigentliche Opfer ist wenig konstruktiv.]

Mehr Informationen zum Thema findet Ihr hier. Die Seite ist dafür einfach treffend, wie ich finde.

Ein schräge Fotoserie mit andern Diktatoren findet Ihr hier.

Umfrage: Finden Sie die Kampagne „Aids ist ein Massenmörder“ angebracht?
Stimmen Sie hier ab.

Straße gekauft?

2009/08/27

So wirds gemacht – Alles Privatisieren!

Link: Spiegel Video

SPD-Politikerin erzürnt Blogosphäre

2009/06/29

Es wird wohl doch noch länger dauern, als gedacht, bis Politiker sich im Zuge „aktueller Medien“ und deren Nutzer als kompetent erweisen. Ich möchte betonen, dass ich hiermit die Reaktion der Politikerin meine, nicht das Ändern des Lebenslaufes selbst.

Wann kommt jemand auf die Idee mal die Szene in sinnvolle Gespräche zu integrieren, anstatt einfach in den Fettnapf zu springen?

Schlechter Einstieg in den Online-Wahlkampf: Nordrhein-Westfalens SPD-Chefin Hannelore Kraft geht juristisch gegen einen Blogger und Journalisten vor, der ihr eine Manipulation ihres Lebenslaufs vorwirft. Die Internet-Community tobt, rüstet zur Verteidigung.

via Spiegel: Artikellink

„Vegetarier aller Länder vereinigt Euch“

2009/06/19

Die Enkelin von Ernesto che Guevara macht Politik – aber anders. Das Video ist leider auf Spanisch. Hier gibt es die deutsche Erklärung bei Spiegel.

Cooler „Möhrchen Gürtel“.

Pressesammlung zu Zenursula (to be updated)

2009/06/19

Netzpolitik: Einer muss ja: Kurzmeldungen zum Abend

Golem: Bundestag beschließt Internetsperren

Ostthüringer Zeitung: Kommentiert Freiheit mit Grenzen

Spreeblick: Bundestag beschließt Gesetz für Internet-Sperren

Süddeutsche: Web-Sperren gegen Kinderpornografie gebilligt

Kölner Stadtanzeiger: Kampf gegen Internet-Sperren

Nerdcore: Das Gesetz für Netzsperren ist beschlossen: Meine Unabhängigkeitserklärung des Internets von der deutschen Politik

Märkische Allgemeine: Der Bundestag hat das umstrittene Gesetz über Internet-Sperren beschlossen – wichtige Fragen und Antworten

Spiegel: Bundestag beschließt Sperrlisten für Kinderpornografie

ZDF: Frau zur Gutenberg weiß offenbar ein bisschen mehr als der Mitarbeiter des CHIP Magazins, oder? Vielleicht hätte sie sich beim Mann vom bayrischen Landeskriminalamt kundig machen sollen.