Posts Tagged ‘Netzsperren’

In Sachen Facebook: Alexander Lehmann

2010/07/21

Alexander Lehmann hat sich bereits rühmlich mit exzellenten Animationen zu den Themen Freiheit, Terrorismus und Netzsperren hervorgetan.

Jetzt gibts ein Neues in Sachen Facebook. Ein Video sagt mehr als tausend Posts. 😉

Werbeanzeigen

McCartney gegen Netzsperren

2009/09/08

Das ist doch mal ein Statement, Frau von der Leyen, oder?

In Großbritannien haben sich überraschend mehrere tausend Musiker gegen die geplanten Netzsperren ausgesprochen, darunter Paul McCartney, Elton John und Robbie Williams. Außerdem: Diebstahl als Kopierschutz, Furcht vor dem Facebook-Virus und Datenschützer gegen Google.

Hier ist der Artikel

Internetsperren umgehen in 0 Sekunden!

2009/06/18

Yeeeaaaahhhhhh. Unbelievable. Das führt alles bisherige „Wie umgehe ich Netzsperren Videos“ ad absurdum. Ich konnte mir ein Grinsen nicht verkneifen.

Zensur kann sooo lustig sein!

2009/06/16

Habe meine Meinung geändert. Zensur ist doch ganz lustig. Selber schauen!

Demos gegen das Netzsperrengesetz

2009/06/16

Gibt nicht viel dazu zu sagen, Link klicken und mitmachen. Piratenpartei ruft zu bundesweiten Demos gegen das Netzsperrengesetz auf.
Via Nerdcore.

Noch ein paar aktuelle Links zum Thema und ein Video:
Job als Oberzensor: Peter Schaar meutert

Zurückzensiert

Bundesregierung hält an Internetsperren fest

Community sagt alle weiteren Gespräche mit SPD-Verhandlungsführer ab

Warum?

2009/05/10

Warum eigentlich mag ich die Ursula nicht? Seht selbst, gefunden bei Netzpolitik.

 

Good News – Ihr habt Nein gesagt

2009/05/09

Seid meinem ersten Artikel über Kinderpo*#+% und Frau von der Leyen ist gar nicht so viel Zeit vergangen, doch aber viel passiert. Gerade habe ich bei Nerdcore den Erfolg der Petition gefunden. Welche Petition? Die folgende Pressemitteilung sagt mehr als ich schreiben könnte.

 

„Es ging schneller als bei jeder anderen Petition an den Bundestag zuvor: Innerhalb von vier Tagen haben mehr als 50.000 Bürger eine Online-Petition gegen Internet-Sperren unterschrieben. Die magische Grenze, die es der Initiatorin Franziska Heine ermöglicht, das Anliegen nun persönlich vor dem Petitionsausschuss des Bundestags vorzubringen, wurde in weniger als 90 Stunden erreicht – nicht zuletzt dank zahllosen…“

Lest mehr

 

Ja, ich habe auch unterzeichnet. Und das sehr, sehr gerne!